Melitta

Aufenthaltsort: 
Rankweil/ V Österreich
Herkunftsland: 
Spanien
Rasse: 
EKH
Alter: 
17.2.2015
Geschlecht: 
weiblich
Kastration: 
ja
Gesundheit (der Test auf verschiedene Katzenkrankheiten ist eine Momentaufnahme): 
gechipt, geimpft, entparasitet, EU-Heimtierausweis, Test auf FeLV , FIP und FIV: negativ (siehe Testergebnis unten im Anhang)
Charakter: 
freundlich, lieb, verträglich, anfangs schüchtern
katzenverträglich: 
ja
hundeverträglich: 
nicht bekannt
Vermittlungsdatum: 
02/2016
Im neuen Zuhause: 

Melitta durfte gemeinsam mit Cortes am 16.02.2016 in ihr neues Zuhause in Koblach ziehen!

Beschreibung Spanien: 

Melitta ist eine der 24 Katzen, die unser Team auf der Spanienreise Ende Oktober in der Perrera Cieza vorgefunden hat (siehe News Artikel).

Melitta befindet sich mit anderen Katzen auf einer spanischen Pflegestelle.

Melitta ist eine liebe und verschmuste Katze, die sich mit anderen Katzen bestens versteht. Anfangs braucht sie ein bisschen bis sie auftaut, aber dann ist sie ganz verschmust wie am Video zu sehen ist.

Die Schutzgebühr von 160€ (die bei der Adoption zu leisten ist), deckt nur einen Teil der unten angeführten Kosten, deshalb sind wir auf finanzielle Unterstützung durch Spenden angewiesen.

 

Kostenaufstellung Melitta
Erstversorgung Klinik  20€
Kosten für Chip, Impfungen, EU-Pass, Kastration, Entwurmung, Bluttests 140€
Pflegestellenkosten Spanien: 41 Tage a 90€/Monat 123€
Transport Österreich

 60€

Summe 343€

 

 

Beschreibung Pflegestelle: 

Melitta ist am 3.1.2016 auf ihrer Pflegestelle in Rankweil angekommen!

 

Update 03.02.2016

Mellita ist so verschmust und anhänglich geworden. Die süße Maus brauchte einfach nur ihre Zeit der Eingewöhnung. Mellita sollte nur zu einer zweiten oder sogar dritten Katze dazu - sie ist ein tolles Teammitglied in jeder Katzengruppe.

Update 13.01.2016

Mellita taut langsam auf. Wenn Pflegemama im Zimmer ist kommt sie neugierig heraus und beobachtet ganz genau was man so treibt. Sie nährt sich langsam
beschnuppert die Füße aber traut sich noch nicht weiter. Aber sie spielt, frisst oder schlendert schon gemütlich im Zimmer herum - sie versteckt sich nicht mehr.

Die kleine Maus braucht einfach noch ein bisschen Zeit um Vertrauen in ihre Bezugspersonen aufzubauen. Dafür ist sie mit allen Katzen absolut sozial. Auch die wilde Bubentruppe benimmt sich bei ihr - vielleicht weil Mellita sowas sanftes ausstrahlt. Die Zuckerpuppe wird von jeder Katze gemocht.

Erstbericht 7.1.2016

Mellita ist eine wunderschöne, zarte Glückskatze. Noch ist sie schüchtern und beobachtet das Geschehen im Katzenzimmer aus der erhöhten Sicherheit ihrer Katzenhöhle heraus. Sie kommt aber mit allen Katzen sehr gut aus.

 

Zusätzliche Dokumente: 
Bilder (um die Bildgalerie zu öffnen, bitte eines der Bilder anklicken):