Vivo

Aufenthaltsort: 
Rankweil/ V Österreich
Herkunftsland: 
Spanien
Rasse: 
Angora-Mix
Alter: 
20.1.2015
Geschlecht: 
männlich
Kastration: 
ja
Gesundheit (der Test auf verschiedene Katzenkrankheiten ist eine Momentaufnahme): 
gechipt, geimpft, entparasitet, EU-Heimtierausweis, Test auf FeLV , FIP und FIV: negativ (siehe Testergebnis unten im Anhang)
Charakter: 
freundlich, verschmust, verträglich, verspielt
katzenverträglich: 
ja
hundeverträglich: 
nicht bekannt
Vermittlungsdatum: 
03/2016
Im neuen Zuhause: 

Vivo wurde von seiner Pflegefamilie adoptiert - er darf in Rankweil bleiben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beschreibung Spanien: 

Vivo ist eine der 24 Katzen, die unser Team auf der Spanienreise Ende Oktober in der Tötung Cieza vorgefunden hat (siehe News Artikel).

Er wurde 3 Tage in der Tierarztpraxis behandelt, da sie Schnupfen und Durchfall hatte. Vivo war extrem dünn und sein Leben hing sprichwörtlich am seidenen Faden.

Er ist aber ein Kämpfer und hat sich mittlerweile gut erholt und auch zugenommen, er frisst für sein Leben gerne.

Vivo ist ein superlieber, verschmuster und mit anderen Katzen bestens verträglicher Kater.

Die ersten beiden Fotos unten zeigen Vivo, wie ihn unser Team in der Tötung vorfand.

Die Schutzgebühr von 160€ (die bei der Adoption zu leisten ist), deckt nur einen Teil der unten angeführten Kosten, deshalb sind wir auf finanzielle Unterstützung durch Spenden angewiesen.

 

Kostenaufstellung Vivo
Erstversorgung Klinik  20€
Kosten für Chip, Impfungen, EU-Pass, Kastration, Entwurmung, Bluttests 130€
Pflegestellenkosten Spanien: 53 Tage a 90€/Monat 159€
Transport Österreich

 60€

Summe 369€

 

 

Beschreibung Pflegestelle: 

Vivo ist am 3.1.2016 auf seiner Pflegestelle in Rankweil/Vorarlberg angekommen.

 

Update 10.01.2016

Der kleine Mann ist im Moment im Flegelalter. Mit den anderen Katern Grenzen austesten – aber alles immer im Spiel. Pflegmama austesten ob man in die Hände beißen kann um dann sofort wieder zu schmeicheln. Er holt im Moment seine verpasste Jugend nach - also ein ganz normaler lustiger Jungkater der noch Flausen im Kopf hat. Eine Reizangel ist derzeit seine Lieblingsbeschäftigung – neben Duna ärgern.

Ist er ausgepowert legt er sich in Pflegemamas Arme um ein Nickerchen zu machen. Nach dem Aufwachen schmusen mit Pflegemama um danach gleich wieder wild im Katzenzimmer herumzutoben.

Sein Fell wird immer schöner und wird noch wachsen – bedeutet – Fellpflege wird bei ihm dazugehören.

Erstbericht 5.1.2016

Vivo ein wunderschöner Halbangorakater und Pflegemamas Liebling. Er ist ein
zarter, verschmuster Bub der mit allen und jedem gut auskommt. Kraulen, schmusen , spielen und dann in Pflegemamas Armen einschlafen. Vivo wird aus seiner schlimmen Zeit in Cieza immer wieder mit einem chronischen Schnupfen zu kämpfen haben. 

 

 

 

Zusätzliche Dokumente: 
Bilder (um die Bildgalerie zu öffnen, bitte eines der Bilder anklicken):