Infos zur Eingewöhnung von Hunden und Katzen

Es beginnt mit dem Einzug eines neuen Hundes in die Familie eine äußerst spannende, schöne und auch fordernde Zeit. Unsere Pflegestellen stehen Ihnen immer beratend zu Seite. Zusätzlich finden Sie im Anschluss Infos für die ersten Schritte rund um Ankunft, Fütterung, Pflege und Erziehung.

Manche Hunde kommen in ihren neuen Familien an und alles läuft von Beginn an reibungslos ab. Wieder andere sind noch in der Pubertät und testen ihre Grenzen aus, kämpfen mit Abschiedsschmerz von der Pflegefamilie und müssen erst Vertrauen zu ihren neuen Begleitern aufbauen.

Zusammenführung von Katzen

Katzen sind sehr gesellige Tiere mit einem ausgefeilten diplomatischen Sozialverhalten. Leider hält sich sehr hartnäckig das Gerücht, sie seien Einzelgänger. Katzen sind Einzeljäger, aber keine Einzelgänger! Das ist ein gewaltiger Unterschied. Allerdings können Katzen durch jahrelange Einzelhaltung, vor allem wenn sie schon sehr früh von ihrer Mutter und ihren Geschwistern getrennt wurden, zu Einzelgängern gemacht werden. Die Haltung von zwei oder mehr Katzen ist für die meisten Katzen deswegen artgerechter. Es gilt jedoch einiges bei einer Zusammenführung zu beachten. Es kann nicht erwarten werden, dass zwei fremde Katzen sofort dicke Freunde werden.